Weihnachts-ABC fürs Bad
E wie Energiespender

Eine Regendusche am Morgen bringt uns Energie für den Tag. Obendrein soll sie uns zu Geistesblitzen bei der Auswahl von Weihnachtsgeschenken verhelfen.

Foto: Keuco

E wie Energiespender

Warum Duschen Geistesblitze für Weihnachtsgeschenke bringen soll

5. Dezember 2017

Auf natürliche Art und Weise Energie in der kalten Jahreszeit zu tanken, ist angesichts von Nässe und Schnee gar nicht so einfach. Und machen wir uns doch nichts vor: Einschlägige Expertentipps, mit Gummistiefeln bei Nieselregen im Garten zu buddeln, stoßen nur bei wenigen auf fruchtbaren Boden. Der Ausweg für die Mehrheit? Eine Regendusche im Badezimmer!

Regenduschen sind seit ihrer Einführung vor 20 Jahren aus deutschen Badezimmern nicht mehr wegzudenken. Um das Gefühl eines echten Regenschauers möglichst real erlebbar zu machen, wurde sogar das Wesen des Wassertropfens detailliert erforscht. Das Ergebnis ist Regen wie in der Natur. Längst allerdings fällt der nicht mehr nur aus einer Deckenbrause, sondern immer häufiger aus großen Deckenpaneelen – und zwar in allen erdenklichen Facetten. Mal strömt er als wohliger Schauer allein auf Gesicht, Nacken und Haare. Mal umhüllt er nur Schultern und Oberkörper. Am schönsten aber fühlt er sich an, wenn er uns komplett umgibt und mit fließendem Schleier von der Außenwelt abschirmt. Da schicken wir Gummistiefel samt Garten gleich in die Wüste.

E wie Energiespender
Weil das Wesen von Wassertropfen detailliert erforscht wurde, fühlen sich Regenduschen in unseren Badezimmern wie echter Regen an. Dafür fallen weiche voluminöse Tropfen drucklos und ohne Luftzusatz auf die Haut herab. Foto: Dornbracht / Elastique
Dusche am Morgen – Energie für den Tag

Nur gut, dass Experten auch längst herausgefunden haben, wann wer duschen sollte, um die Energie für den Tag zu tanken: nämlich morgens. Das sagen jedenfalls die Psychologie-Dozentin der Uni Harvard, Shelley Carson, und Christopher Winter, Direktor des Schlafzentrums am Martha Jefferson Hospital. Dabei machen sie aber folgende Einschränkung: Die Dusche am Morgen eignet sich für alle, die einen stressigen Job haben, in dem Kreativität jeden Tag aufs Neue gefordert wird. Das gilt generell ebenfalls für stressige Zeiten, in denen man unter Druck steht. – Passt also in der Vorweihnachtszeit zumindest auf alle Erdenbewohner christlichen Glaubens.

E wie Energiespender
Regenduschen sind nicht nur auf dem Vormarsch, sondern äußerst reich an Facetten. Ein naturnahes Regenerlebnis lässt uns unsere Gedanken sammeln und neue Ideen entstehen. Wer will, paart das mit Nebel, Licht und Duft. Foto: Dornbracht / Markus Jans
Duschen bringt Geistesblitze – auch für Weihnachtsgeschenke

Warum das so ist? Gemäß Studie entkrampft duschen und – als ob wir es nicht schon irgendwie erahnt hätten – macht wach. Die Kreativität wird (unbewusst) angeregt, denn Entspannung ist wichtig für schöpferische Denkprozesse. Unter der Dusche ist ein jeder mit sich allein, hat Ruhe, kann die Gedanken kreisen lassen und kommt im besten Fall auf neue Ideen. Die kognitiven Fähigkeiten sind entspannt, generieren und erneuern sich. Laut Carson ist die Situation unter der Dusche mit einer meditativen Übung zu vergleichen. Man ist gelöst, aber im selben Augenblick aufmerksam – die beste Voraussetzung, um frische Denkansätze zu entwickeln. Und, das hoffen wir, Geistesblitze für Weihnachtsgeschenke, die noch fehlen.

Allerlei Wissenswertes launig verpackt

Duschen am Morgen soll zudem einen weiteren Vorteil haben – speziell dann, wenn ER sich beim Rasieren schneidet: Wie Wissenschaftler ermittelten, verzeichnen wir von 6 Uhr morgens bis mittags den höchsten Anteil an Thrombozyten im Blut. Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Blutgerinnung und somit bei der Heilung von Schnittwunden. Sprich: Verletzt man(n) sich in der Früh beim Rasieren, heilt die Wunde schneller. Mehr Wissenswertes rund ums Duschen launig verpackt finden Sie im Online-Archiv
der „Welt“.

Inspirationen und Planungstipps gibt es in unserem Bereich Neues sowie in der Galerie Duschen.

Wir wünschen weiterhin viel weihnachtliche Vorfreude! Und hoffentlich bis morgen!