Weihnachts-ABC fürs Bad
T wie Tischlein fein klein

Ob als Einzelgänger oder wie hier als Zweiergespann – Beistelltische sind das ideale Pendant zur Wanne. Perfekt wird es, wenn sie sich auf unterschiedlichen Höhen bewegen oder zusätzlich in der Form variieren. Die feinen Holztischplatten auf ihren filigranen Beinen sind zudem schön leicht und damit flexibel zu postieren.

Foto: inbani.com

T wie Tischlein fein klein

Mobiles Platzwunder fürs Bad

20. Dezember 2017

Schon Oma schätzte ihn als wendige Hilfe in der Küche. Und nicht wenige von uns werden sich daran erinnern, früher die Hausaufgaben genau dort erledigt zu haben. Schließlich ist bald Weihnachten, und wir schwelgen in Erinnerungen. Da darf der kleine Tisch nicht fehlen.

Der anhaltende Trend zu skandinavisch leichtem Mobiliar bescherte dem praktischen Helfer eine Renaissance. Mehr noch: Er hat ihn regelrecht Karriere machen lassen. Ob als Coffeetable am Sofa, als Serviertisch in der Küche und im Bad sowieso – etwa als handlicher Wannenbegleiter oder Präsentationsfläche für die Weihnachtsdekoration. Da wird der ansonsten eher zurückhaltend veranlagte Beistelltisch geradezu zum Hingucker.

Nur dabei statt mittendrin

Als zentrales Einrichtungselement eignet er sich nicht. Dafür ist er unschlagbar als flexible Stütze in kniffligen Wohnsituationen. Besonders über die Weihnachtstage teilen sich in der Regel oft mehr Personen als üblich das Bad. Ein Beistelltisch trägt zusätzliche Gästehandtücher und Mutters Kosmetiktasche. Außerdem dient er als Brillenablage beim Waschen. Oder er kredenzt den verdienten Rotwein an der Badewanne, wenn die liebe Verwandtschaft sich endlich wieder auf der Heimreise befindet.

Ein Tischlein kommt selten allein

Wer den kleinen Tisch nun aber vorschnell als hauptsächlich „praktisch“ abtut, irrt gewaltig. Denn er kann sogar Design. Die Auswahl von Landhaus- bis Bauhausstil scheint schier unerschöpflich. Leicht muss er sein, stabil und wackelfrei. Alles Weitere ist reine Geschmacksfrage. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie bereichern unser Zuhause um ein mobiles Platzwunder. Gerne auch in der Gruppe und das nicht nur zur Weihnachtszeit!

Übrigens: Auch Hocker sind mobile Platzwunder!

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel weihnachtliche Vorfreude. Und hoffentlich bis morgen – bei U wie Ultra Violet.